Fortgang des Schwarze-Kassen-Prozesses gegen die früheren Hansa-Taxi-Bosse !

1 Apr

Nach endlosem Warten steht nun endlich der Termin für die Wiederaufnahme des Schwarze-Kassen-Prozesses gegen die früheren Bosse der Hamburger Hansa-Funk-Taxi eG fest.

Nachdem Kruse, Gieselmann und Huck in der 1.Instanz zu langen Haftstrafen ohne Bewährung verurteilt wurden, versuchen sie nun vor dem Landgericht eine Änderung dieses harschen Urteils zu erreichen.

Am 3.4.2013 geht es weiter. Ort ist das Strafjustizgebäude am Sievekingsplatz 3 im Saal 201B. Beginn der Verhandlung ist 9.45 Uhr.

Über die 1.Intanz habe ich des Langen und Breiten berichtet, was sehr weit gelesen wurde und großen Anklang fand. Ich hoffe, daran wieder anknüpfen zu können!

Es dürfte spannend werden, in wie weit die Beklagten mit neuen Beweisen auftreten werden. Denn das werden sie wohl, wenn sie eine deutlich Minderung der Strafen erreichen wollen, tun müssen!

Alle Interessierten können meine alten Berichte jederzeit bei mir anfordern. Ich werde sehen, daß ich sie erneut ins Netz stellen kann. Leider unterliegt mein Forum ja derzeit einem gezielten DDOS-Angriff, so daß es offline ist. Darum auch die Eröffnung dieses Blog, der, damit meine Gegner nicht lange suchen müssen, bei einem US-Anbieter liegt!

Advertisements

4 Antworten to “Fortgang des Schwarze-Kassen-Prozesses gegen die früheren Hansa-Taxi-Bosse !”

  1. Taxi Män 01/04/2013 um 9:08 pm #

    Hoffentlich ist Dein Forum bald wieder da. Es fehlt etwas in der Taxilandschaft!

  2. joernnapp1945 02/04/2013 um 11:53 am #

    Also, kaum steht der neue Termin für die 2.Runde in Sachen Schwarze Kassen beim Hansa an, mehren sich die Legenden und Verschwörungstheorien. Fakt ist, daß gerade in diesen Tagen nicht nur mein Forum angegriffen wurde, sondern auch das DAS, wobei es sich bei denen tatsächlich um ‚Pillepalle‘ handelte mit ihrem kleinen lächerlichen Buchstabensalat!
    Es gibt inzwischen Leute, die hierbei die bösen Ober-Hansis am Werke sehen! Ich selber traue diesen Herren ja einiges zu, aber hier dürfte dieser Schluß falsch sein! Natürlich haben sie ein gesteigertes Interesse daran, diese Sachen nicht an eine breitere Öffentlichkeit kommen zu lassen, aber der Angriff auf mein Forum erfolgte schon vor mehr als einem Monat, als noch niemand (außer den direkt Beteiligten) das Datm kannte! Und der Angriff auf das DAS, wenn es denn einer war, war in der Art völlig unterschiedlich und von alberner Qualität!
    NEIN! Hier ist jemand anderes am Werk, der viel Geld durch die Berichterstattung in meinem Forum verlieren könnte! Beim Hansa wären die viel zu feige!

    • wurstsalat 03/04/2013 um 12:24 am #

      In reality war der Buchstabensalat ne Selbstschutzfunktion der Forensoftware gegen zuviele SPAMBEITRÄGE. Sonne Art allergische Reaktion. Es ist zu befürchten das die Forumspest wieder ausbricht eines Tages weil die Viren nicht erfolgreich bekämpft wurden. Sie treiben weiter ihr Unwesen. Bereit bei der kleinsten Immunschwäche des schwer angeschlagenen Wirts passiert es wieder…..

  3. wurstsalat 03/04/2013 um 6:36 pm #

    Wie man hört gab es also Bewährung für alle 3 Angeklagten.
    Scheinen gehörig eingeknickt zu sein die werten Ehrenmänner.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: